Integrative Kindertageseinrichtungen

Unsere Integrativen Kindertageseinrichtungen sollen für die Kinder Orte der vielfältigen Begegnungs- und Erfahrungsmöglichkeiten sein. Das Zusammenleben mit anderen fordert zu gemeinschaftsfähigem Handeln heraus und ist eine gute Basis für die Entwicklung der Kommunikationsfähigkeit und der Kreativität der Kinder. Der pädagogische Alltag unserer Einrichtungen ist daher geprägt von Respekt und dem Vertrauen in die Fähigkeiten des Kindes.

Besondere Leistungsangebote unserer Kindertageseinrichtungen sind:

  • Bildungskonzepte auf wissenschaftl. und sozialpädagogischer Grundlage wie Situationsansatz und Montessoripädagogik
  • Eltern-Kind-Gruppe
  • Integration von Kindern mit Behinderung
  • Waldkindergartengruppe
  • Erweiterte Öffnungszeiten und Betreuungsformen in Notsituationen
  • Aufnahme der Kinder vor Vollendung des ersten Lebensjahres
  • Mittagessen aus eigener Küche --> zum SPEISEPLAN

 

Bereichsleiterin:

Kati Lissy 

kati.lissy@solidarsozialring.de

Fachberaterin:

Annekathrin Maretzky

annekathrin.maretzky@solidarsozialring.de

 

 

In den Kitas Regenbogenland und Pusteblume besteht die Möglichkeit im Rahmen eines

freiwilligen ökologischen Jahres (FöJ) die Waldgruppen der Kitas zu unterstützen.

Informationen unter:

 

http://www.grueneliga-sachsen.de/mitmachen/foej-freiwilliges-oekologisches-jahr/

 

Hauseigene Küchen / Essen auf Rädern

In den hauseigenen Küchen der KITA's Regenbogenland und Pusteblume werden für die Kinder der Einrichtungen der SOLIDARSOZIALRING gGmbH und das Essen auf Rädern täglich bis zu 900 Portionen frisch zubereitet. Es ist auch möglich, nach Absprache, auf individuelle Essensverträglichkeiten einzugehen. Eine Essenportionen für Krippenkinder kostet 2,30€, Kindergarten 2,45€ und für Hortkinder 2,65€.

Der Preis für ein Erwachsenenessen kostet 4,65€ und am Wochenende 4,85€. Unsere Essenspläne werden jährlich aufgrund einer durchgeführten Zufriedenheitsanalyse überarbeitet um die Qualität zu sichern.