Pädagogische Arbeit

Im Erfahrungsraum KITA werden Alltagssituationen aufgegriffen und der Erzieher fungiert als Begleiter der kindlichen Lernerfahrungen, gibt Impulse und steht zur Seite wenn er gebraucht wird. Ein Schwerpunkt in der pädagogischen Arbeit ist die Beobachtung der Kinder im Hinblick auf Ihre Särken, Interessen und ihren Entwicklungsstand.

Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit sind zum Einen der Situationsansatz,dem das Lernen in realen Lebenssituationen zu Grunde liegt und zum Anderen die Montessoripädagogik, wo das Kind als "Baumeister seiner selbst" gesehen wird. Außerdem spielt der inklusive Gedanke in der Kita "Regenbogenland" eine große Rolle. Dabei haben die Erzieher einen ressourcenorientierten Blick auf alle Kinder. Förderbedarf besteht daher ebenso für alle Kinder, gemessen an ihren individuellen Bedürfnissen und Interessen.Um die pädagogische Planung für die Kinder einzeln und in der Gruppe fortzuschreiben nutzt das pädagogische Fachpersonal den ICF-CY als Klassifikationssystem für ALLE Kinder.

Mitwirkung von Familien ist in der KITA Regenbogenland ein wichtiges Kriterium, denn nur in enger Zusammenarbeit mit den Eltern kann unsere pädagogische Arbeit wirksam umgesetzt werden. Aus diesem Grund, sehen wir unsere Arbeit als familienunterstützend und familienergänzend an.Hervorzuheben ist das Bewusstmachen der beiderseitigen Verpflichtung in der Erziehungspartnerschaft.


Der Eingewöhnungszeit messen wir einen hohen Stellenwert bei. Im Aufnahmegespräch mit den Erzieherinnen, wird eine für das Kind individuelle Eingewöhnungsphase besprochen. Durch vielfältige Beobachtungen und weiterführende Gespräche wird gemeinsam entschieden, wie lange die Bezugsperson am Tagesablauf teilnimmt, wann und für wie lange erste Trennungsversuche unternommen werden und welche persönlichen Dinge das Kind für die neue Erfahrungswelt noch benötigt.

Ein besonderer, kostenfreier Service in der KITA Regenbogenland für Mütter oder Väter, die sich in Elternzeit befinden, ist die Eltern-Kind-Gruppe. Einmal pro Woche haben Sie die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch, zum Spiel mit anderen Kindern und zum Kennenlernen der Einrichtung.