Ein Dankeschön für die erlebnisreiche und schöne Zeit bei den “Wackelzähnen” zu kreieren, ließen sich Benjamin und seine Mama nicht nehmen.

Sie überlegten, tüfftelten, probierten aus und haben gemeinsam ein kleines Insektenhotel gebaut. Dieses überreichten sie am letzten Tag der Vorschulzeit den Erzieherinnen.

Die Freude war groß und schnell war klar: es braucht einen guten Platz zum Beobachten. Die angrenzende Terrasse erschien allen der richtige Ort für das Insektenhotel zu sein. Mit erwartungsvollen Augen sahen die Vorschüler dem Treiben zu und warten nun auf die ersten Bewohner. Und immer wenn ein kleines Tierchen ein- oder ausfliegt, erinnern sich Martina und Kerstin gern an die Zeit mit ihren Schützlingen zurück.